Startseite
Online-Shop
Kündenservice
Kontakt
Telefon
Information

Symptome und Anwendungen

Information zum Lichtwecker

Pressebereich

Bestseller 2016
Lichtdusche DAYVIA Ice 160

lichttherapie dayvia
Sie vereinbart Technologie, Design und Umweltschutz ...
Lichttherapiebrille Luminette

Luminette lichttherapiebrille
Heutzutage ist sie das revolutionärste und technisch hochwertigste Produkt ...


Gesundheitsrubriken

Anwendung der Lichtduschen und Lichttherapielampen

Wie werden Lichtduschen angewendet?

Die Lichttherapie besteht darin, sich zwischen einer halben Stunde und etwa 2 Stunden von einem lichttherapeutischen Gerät bestrahlen zu lassen. Am besten erfolgt die Anwendung der Lichtdusche täglich.

Morgens ist die Behandlung am günstigsten. Eine Phototherapiesitzung am Abend hingegen kann Sie beim Einschlafen stören.

Die empfohlene Entfernung zwischen Gesicht und Lampe beträgt während der Sitzung zwischen 60 und 110 cm, je nach Modell des Lichttherapiegerätes.

Diese Entfernung bestimmt die Dauer jeder Sitzung, wobei die Behandlung umso effektiver ist, je näher Sie der Lichttherapie-Lampe sind. Es ist nicht notwendig, direkt in die Lichtquelle zu sehen, es reicht, wenn sie in ihrem Blickfeld bleibt.

Die Lichttherapie behindert sie auch keineswegs in ihren Tätigkeiten. Sie können problemlos lesen, frühstücken, fernsehen oder am Computer arbeiten.

Beispiele zur Anwendung der Lichttherapie

Die Anwenung der Lichtdusche ist abhängig von Ihren Bedürfnissen und dem verwendeten Materialtyp und muss entsprechend angepasst werden!

  1. Saisonale Depression: 10.000 Lux morgens (beim Frühstück), 20 bis 30 Minuten lang
  2. Winterblues: 10.000 Lux morgens (beim Frühstück), 20 bis 30 Minuten lang
  3. Nachtarbeit: 10.000 Lux bevor Sie zur Arbeit gehen, 20 bis 30 Minuten lang
  4. Vorgezogene Phase: 10.000 Lux gegen 17 Uhr, 20 bis 30 Minuten lang
  5. Verzögerte Phase: 110.000 Lux morgens (beim Frühstück), 20 bis 30 Minuten lang
  6. Jetlag und Zeitverschiebung: 30 Minuten abends, ein paar Tage bevor Sie in den Westen fahren, morgens bei Reisen in den Osten

Anwendung der Lichttherapie bei der Arbeit

lichtduschen und lichttherapie bei der arbeit
Lichtdusche DAYVIA BLACK boutique lichttherapie und lichttherapielampen

Lichttherapie wirkt auch bei gesunden und aktiven Menschen. Die ersten, die dies erkannt haben, waren die großen Firmen, die in der Lichttherapie eine einfache und effiziente Lösung für zahlreiche Problematiken im Bereich der Arbeit bei wenig Tageslicht sahen.

Unsere heutige Lebensweise verläuft immer mehr im Inneren, abgeschieden vom Licht.

Dieser Lichtmangel ist nicht ohne Folgen für die Angestellten und Arbeiter, von denen auch im Winter viel verlangt wird.

Viele Firmen haben sich dieses Problem zu Bewusstsein geführt. Egal ob in Finnland oder Deutschland, sobald die Uhren auf Winterzeit umgestellt werden, verlässt man das Haus im Dunkeln und kommt im Dunkeln wieder.

Der Arbeitsplatz ist also der einzige Ort, an dem man seine Lichtreserven, die für das Leben so wichtig sind, auffüllen kann. Licht ist der wichtigste Synchronisierer des hormonellen und besonders des Schlaf-Wach-Rhythmus.

Um diesen Lichtmangel auszugleichen und die Mitarbeiter wieder energievoller zu machen, installieren viele Firmen Lichtduschen am Arbeitsplatz.

In diesem speziellen Fall wird die Lichttherapie eingesetzt um ein 1500 bis 2500 Lux helles Umfeld zu erzeugen.

Lichtduschen werden außerdem seit einigen Jahren von Zeichnern, Malern und anderen Künstlern verwendet, da die Lichtqualität und der Farbwiedergabeindex der Lichttherapielampen optimal sind.


  1. Zur Online-Boutique boutique lichttherapie und lichtdusche
  2. Mehr zur Lichttherapie Lichttherapie Information


 
 

Neueste Artikel aus dem Lichttherapie-Blog: