Startseite
Online-Shop
Kündenservice
Kontakt
Telefon
Information

Symptome und Anwendungen

Information zum Lichtwecker

Pressebereich

Bestseller 2016
Lichtdusche DAYVIA Ice 160

lichttherapie dayvia
Sie vereinbart Technologie, Design und Umweltschutz ...
Lichttherapiebrille Luminette

Luminette lichttherapiebrille
Heutzutage ist sie das revolutionärste und technisch hochwertigste Produkt ...


Gesundheitsrubriken

Medizinische Studien zum Lichtwecker

Forschung, Experimente und Studien zur Dämmerungssimulation

Wirksamkeit des Lichtweckers

Eine 2003 in der Zeitschrift BMC Psychiatrie erschienene Studie hatte zum Ziel den Einfluss des Lichtweckers auf die Schlafqualität zu messen. Die Forscher, , Sami Lappämäki, Ybe Meesters, Jari Haukka, Jouko Lönnqvist et Tino Partonen, sind Mitglieder großer Forschungseinrichtungen in Holland und Finnland.

Die Studie wird über 8 Wochen an gesunden Personen durchgeführt.
Die Versuchspersonen wendeten zunächst zwei Wochen lang den Lichtwecker an, dann zwei Wochen lang nicht mehr und so weiter in den folgenden vier Wochen.

Analyse der Schlafqualität:

Die Schlafqualität wird anhand eines gängigen Fragebogens zum Erfassen des Schlafs ausgewertet. Dabei handelt es sich um eine Skala in 14 Punkten.

Der Fragebogen von Goningue ist wie folgt eingeteilt:

  1. 0 bis 2 Punkte: sehr zufriedenstellender und ruhiger Schlaf
  2. 3 bis 5 Punkte: ausreichend guter Schlaf
  3. 6 bis 7 Punkte: gestörter Schlaf
  4. 8 bis 14 Punkte: sehr schlechter Schlaf


Die Ergebnisse dieser Studie sind positiv in Bezug auf die Wirkung des Lichtweckers auf die Schlafqualität.
Nach 6 Tagen zeigt die Anwendung des Lichtweckers eine signifikante Verbesserung der Schlafqualität bei 35% der Teilnehmer.

Veränderung der Ausschüttung von Melatonin

Melatonin wird als das Schlafhormon angesehen.
Seit 1988 führt Dr. Terman medizinische Experimente zur Sonnenaufgangs- und –untergangssimulation und deren Wirkung auf die Melatoninproduktion durch.

Die Versuchsteilnehmer leiden unter saisonaler Depression. Die Studie misst die Ausschüttung von Melatonin.

Zunächst beweist diese Studie, dass die Ausschüttung von Melatonin abnimmt, wenn der Lichtwecker nachts leuchtet und abnimmt, wenn das Licht des Lichtweckers abgeschaltet ist.

Man kann daraus also schließen, dass die Sonnenaufgangsssimulation die Melatoninproduktion hemmt und beim Aufwachen hilft.

Schließlich untersucht der Forscher die Wirkung der Dämmerungssimulation auf die Art des Schlafes der Patienten mit saisonaler Depression.

Es zeigt sich, dass die Kurve der Melatoninproduktion vor der Anwendung des Lichtweckers bei diesen Patienten weit von der Normalkurve entfernt ist.

Nach 8 Tagen der Dämmerungssimulation hingegen ist ihre Kurve der Melatoninausschüttung quasi identisch mit der Normalkurve.

So konnten die Forscher beweisen, dass die Dämmerungssimulation eine echte Wirkung auf die Produktion von Melatonin und damit auf die Schlafqualität und -quantität hat.

Veränderung der Cortisolproduktion mit Anti-Stress-Wirkung

Cortisol ist ein Hormon, das vor allem beim Stressmanagement zum Einsatz kommt. Die Ausschüttung von Cortisol verläuft nach dem zirkadianen Rhythmus mit einem Höhepunkt zwischen 6 und 8 Uhr morgens und so gut wie keiner Ausschüttung nachts.

Thorn, Hucklerbridge, Esgate, Evans und Clow haben 2004 die folgende Studie an der Westminster University in England durchgeführt:

Ziel dieser Studie ist es, die Wirkung des Lichtweckers auf die Cortisolproduktion und die Stimmung beim Aufwachen zu untersuchen.

Die Studie wird an 22 Teilnehmern und einen Zeitraum von vier Tagen durchgeführt. Davon wachen die Teilnehmer zwei Tage ohne Lichtwecker und zwei Tage mit Lichtwecker auf.

Den Versuchsteilnehmern werden beim Aufwachen, sowie 15, 30 und 45 Minuten danach Speichelproben entnommen.

Die Studie zeigt, dass der Lichtwecker den Organismus früher auf das Aufwachen vorbereitet, indem er die Ausschüttung von Cortisol anregt. So wird einem brutalen, nicht vorbereiteten Erwachen vorgebeugt.
Mit dem Lichtwecker wachen die Anwender in besserer Stimmung und mit mehr Dynamik auf.


Weiterlesen: Häufig gestellte Fragen zum Lichtwecker

Zur Online-Boutique

 
 

Neueste Artikel aus dem Lichtwecker-Blog: